TSV Ehningen Ringen

Bereit für das Derby

ringen oberliga kleinringen landesliga klein

Die Schönbuchringer vom TSV Ehningen empfangen an diesem Samstag den KSV Musberg. Zuletzt gab es dieses Derby in der Ehninger Halle im Jahr 2014. Das Trainerteam um Michael Drasch erwartet spannende und vor allem knappe Kämpfe. „Musberg ist ähnlich stark wie wir. Das wird ein ganz enges Ding am Samstag!“

Es läuft dieses Jahr gut beim TSV Ehningen. Mit dem Sieg über den Meister Baienfurt und dem aktuell zweiten Platz in der Oberliga haben die Ehninger die Erwartungen deutlich übertroffen. Der KSV Musberg liegt momentan auf Platz sechs der Tabelle. Doch selten zuvor war die Oberliga so stark und ausgeglichen wie dieses Jahr. Wenn der TSV Ehningen die letzten beiden Kämpfe verlieren würde, könnte er sogar noch bis auf den Platz der Musberger zurückfallen.
In der Hinrunde musste der TSV gegen Musberg eine knappe 17:14 Niederlage einstecken. Lars Platter konnte damals verletzungsbedingt nicht aufgestellt werden, was vermutlich das Ergebnis zu Gunsten des TSV Ehningen gedreht hätte.
Kampfbeginn ist 19:30 Uhr in der Schalkwiesenhalle in Ehningen.

Die Landesligamannschaft der Ehninger steht mit der RG Schwäbisch Hall/Wüstenrot vor einer nicht unlösbaren Aufgabe. Geplagt von Verletzungen konnten die Ehninger nie die volle und eigentliche zweite Mannschaft aufstellen. Gerade der Ausfall von Punktebringer Malte Ziegler tat besonders in der Hinrunde weh und zwinge Trainer Maik Busch immer wieder zu kurzfristigen Aufstellungsänderungen.
Kampfbeginn ist 17:30 Uhr in der Schalkwiesenhalle in Ehningen.

2018 12 ehn1


Computer Repair

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok